So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7 - Anweisungen

Jeder Windows-Benutzer kann auftreten, um den Typ einer oder anderen Datei zu ändern. Wir laden Sie ein, sich mit den wichtigsten Methoden zur Durchführung dieser einfachen Aufgabe vertraut zu machen.

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7

Interessant! Der Erweiterungs- oder Dateityp wird akzeptiert, um den Teil seines Namens zu bezeichnen, der nach dem Punkt enthalten ist. Zum Beispiel hat die Datei "Alles über alle.docx" die Erweiterung ".docx" oder die Erweiterung von Microsoft Word-Dateien.

Wir verwenden die grundlegenden Funktionen von Windows 7

Bitte beachten Sie, dass zunächst alle Dateierweiterungen von Benutzern verborgen sind. Um den Dateityp zu ändern, müssen wir zunächst alle Erweiterungen für uns sichtbar machen. Sie können dies über das Fenster Ordnerparameter ausführen, und Sie können auf diese Weise auf ihn zugreifen:

Methode 1. Verwenden Sie den Grundleiter Ihres Betriebssystems

Schritt 1. Öffnen Sie den "Mein Computer" oder "Computer".

Schritt 2. Klicken Sie je nach Sprache Ihres Betriebssystems in der oberen linken Ecke auf "arrangieren" oder "Organisieren" und wählen Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen".

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7Wählen Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen".

Methode 2. Über die Suche im Menü "Start"

Schritt 1. Drücken Sie den "Win" / das entsprechende Symbol unten links auf dem Bildschirm.

Schritt 2. Geben Sie in der Suchleiste, indem Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen" eingeben, klicken Sie auf das Ergebnisergebnis.

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7Geben Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen" ein und klicken Sie auf das Ergebnis

Methode 3. Über das "Bedienfeld" Windows

Schritt 1. Drücken Sie die Taste "Win" oder das entsprechende Symbol unten links auf dem Bildschirm.

Schritt 2. Wählen Sie in dem Öffnen des Menüs das "Bedienfeld" oder "Bedienfeld" aus.

Schritt 3. In der oberen rechten Ecke ändern wir den Betrachtungsart auf "große Symbole" oder "große Symbole".

Schritt 4. Unter allen aufgetretenen Symbolen suchen eins mit den Namen "Ordnerparameter" oder "Ordneroptionen" und drücken Sie sie.

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7Wählen Sie die Option "Ordnerparameter" oder "Ordneroptionen" ein und klicken Sie darauf

Als Ergebnis der Verwendung eines der oben genannten Methoden öffnen Sie das gewünschte Fenster, in dem Sie das Kontrollkästchen aus dem Feld "Berechtigungen ausblenden für ..." oder "Erweiterungen für bekannte Dateitypen ausblenden" ausblenden.

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7Entfernen Sie ein Tick aus dem Feld "Berechtigungen für ... ausblenden für ..." oder "Erweiterungen ausblenden für bekannte Dateitypen ausblenden"

Danach sind Sie sichtbar, um alle Dateien Ihres Systems zu erweitern. Um einen Art der Datei in ein anderes zu ändern, müssen Sie ihn hervorheben und:

  1. Drücken Sie den PCM darauf und klicken Sie dann auf die Option "Umbenennen" oder "Umbenennen" und ändern Sie den Text neben dem Punkt.
  2. Drücken Sie die Taste F2 und ändern Sie den Text auch nach dem Punkt.

Wichtig! Erweiterung ist der Text nach dem Punkt im Namen der Datei. Um den Dateityp zu ändern, müssen Sie den Punkt verlassen und den Text danach ändern. Schau in das Bild unten.

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7Ändern Sie einen bestimmten Teil in der Datei

Methode 4. Verwenden Sie die Windows 7-Befehlszeile

Um damit zu beginnen, müssen Sie die Befehlszeile öffnen:

Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Win + R".

Schritt 2. Sie öffnen das Fenster in das leere Feld, von dem Sie "CMD" eingeben möchten, und drücken Sie "ENTER" oder "OK".

Jetzt müssen Sie den Befehl umbenennen verwenden. Dafür brauchen Sie:

  • Drucken "umbenennen" und drücken Sie einen Raum.
  • Drucken Sie den vollständigen Pfad in die Datei und den Dateinamen zusammen mit seiner aktuellen Erweiterung.
  • Legen Sie den Raum, legen Sie die Sterne und schreiben Sie sofort eine neue Erweiterung danach.

Ein einfaches Beispiel eines kompletten Teams zusammen mit dem begleitenden Screenshot:

"Umbenennen c: userstemmerikov.sdesktopix121.rtf * .docx".

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7

Als Ergebnis der Anwendung dieses Befehls werden wir das Dateiformat namens "121" mit einem einfachen Text auf Microsoft Word 2010 ändern.

Interessant! Bitte beachten Sie, dass Sie durch Ändern der Art der Datei in keiner Weise den Inhalt ändern / beschädigen. Alles, was Sie tun, gibt Ihre Fenster an, mit der eine bestimmte Datei ein Format hat, das über ein bestimmtes Programm geöffnet werden soll.

Programme von Drittanbietern verwenden

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7Das Programm "Total Commander"

Die Dateierweiterung kann auch mit zusätzlicher Software geändert werden. Wir bieten eine der beliebtesten Total Commander-Programme an:

Schritt 1. Öffnen Sie das Programm und erreichen Sie die Datei, die Sie benötigen.

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7Wählen Sie die gewünschte Datei aus

Schritt 2. Drücken Sie die Taste F2, danach ändern wir den Namen der Datei nach dem Punkt und drücken Sie die ENTER-Taste. Wir erinnern Sie daran, dass es der Text ist, nachdem der Punkt Informationen zum Erweitern der Datei enthält. Jetzt in der Spalte "Typ" können Sie eine Datei mit seiner neuen Erweiterung sehen.

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7Neue Erweiterung in der ausgewählten Datei

In diesem Beispiel haben wir die Fehlercodes-Dateierweiterung von ".doc" bis ".txt" geändert

Video - So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7

Jeder Windows-Benutzer kann auftreten, um den Typ einer oder anderen Datei zu ändern. Wir laden Sie ein, sich mit den wichtigsten Methoden zur Durchführung dieser einfachen Aufgabe vertraut zu machen.

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7

So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7

Interessant! Der Erweiterungs- oder Dateityp wird akzeptiert, um den Teil seines Namens zu bezeichnen, der nach dem Punkt enthalten ist. Zum Beispiel hat die Datei "Alles über alle.docx" die Erweiterung ".docx" oder die Erweiterung von Microsoft Word-Dateien.

Wir verwenden die grundlegenden Funktionen von Windows 7

Bitte beachten Sie, dass zunächst alle Dateierweiterungen von Benutzern verborgen sind. Um den Dateityp zu ändern, müssen wir zunächst alle Erweiterungen für uns sichtbar machen. Sie können dies über das Fenster Ordnerparameter ausführen, und Sie können auf diese Weise auf ihn zugreifen:

Methode 1. Verwenden Sie den Grundleiter Ihres Betriebssystems

Schritt 1. Öffnen Sie den "Mein Computer" oder "Computer".

Schritt 2. Klicken Sie je nach Sprache Ihres Betriebssystems in der oberen linken Ecke auf "arrangieren" oder "Organisieren" und wählen Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen".

Wählen Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen".

Wählen Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen".

Methode 2. Über die Suche im Menü "Start"

Schritt 1. Drücken Sie den "Win" / das entsprechende Symbol unten links auf dem Bildschirm.

Schritt 2. Geben Sie in der Suchleiste, indem Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen" eingeben, klicken Sie auf das Ergebnisergebnis.

Geben Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen" ein und klicken Sie auf das Ergebnis

Geben Sie "Ordner- und Suchoptionen" oder "Ordner- und Suchoptionen" ein und klicken Sie auf das Ergebnis

Methode 3. Über das "Bedienfeld" Windows

Schritt 1. Drücken Sie die Taste "Win" oder das entsprechende Symbol unten links auf dem Bildschirm.

Schritt 2. Wählen Sie in dem Öffnen des Menüs das "Bedienfeld" oder "Bedienfeld" aus.

Schritt 3. In der oberen rechten Ecke ändern wir den Betrachtungsart auf "große Symbole" oder "große Symbole".

Schritt 4. Unter allen aufgetretenen Symbolen suchen eins mit den Namen "Ordnerparameter" oder "Ordneroptionen" und drücken Sie sie.

Wählen Sie die Option "Ordnerparameter" oder "Ordneroptionen" ein und klicken Sie darauf

Wählen Sie die Option "Ordnerparameter" oder "Ordneroptionen" ein und klicken Sie darauf

Als Ergebnis der Verwendung eines der oben genannten Methoden öffnen Sie das gewünschte Fenster, in dem Sie das Kontrollkästchen aus dem Feld "Berechtigungen ausblenden für ..." oder "Erweiterungen für bekannte Dateitypen ausblenden" ausblenden.

Entfernen Sie ein Tick aus dem Feld "Berechtigungen für ... ausblenden für ..." oder "Erweiterungen ausblenden für bekannte Dateitypen ausblenden"

Entfernen Sie ein Tick aus dem Feld "Berechtigungen für ... ausblenden für ..." oder "Erweiterungen ausblenden für bekannte Dateitypen ausblenden"

Lesen Sie interessante Informationen im Artikel - "Wie erstellt man einen unsichtbaren Ordner?"

Danach sind Sie sichtbar, um alle Dateien Ihres Systems zu erweitern. Um einen Art der Datei in ein anderes zu ändern, müssen Sie ihn hervorheben und:

  1. Drücken Sie den PCM darauf und klicken Sie dann auf die Option "Umbenennen" oder "Umbenennen" und ändern Sie den Text neben dem Punkt.
  2. Drücken Sie die Taste F2 und ändern Sie den Text auch nach dem Punkt.

Wichtig! Erweiterung ist der Text nach dem Punkt im Namen der Datei. Um den Dateityp zu ändern, müssen Sie den Punkt verlassen und den Text danach ändern. Schau in das Bild unten.

Ändern Sie einen bestimmten Teil in der Datei

Ändern Sie einen bestimmten Teil in der Datei

Methode 4. Verwenden Sie die Windows 7-Befehlszeile

Um damit zu beginnen, müssen Sie die Befehlszeile öffnen:

Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Win + R".

Schritt 2. Sie öffnen das Fenster in das leere Feld, von dem Sie "CMD" eingeben möchten, und drücken Sie "ENTER" oder "OK".

Jetzt müssen Sie den Befehl umbenennen verwenden. Dafür brauchen Sie:

  • Drucken "umbenennen" und drücken Sie einen Raum.
  • Drucken Sie den vollständigen Pfad in die Datei und den Dateinamen zusammen mit seiner aktuellen Erweiterung.
  • Legen Sie den Raum, legen Sie die Sterne und schreiben Sie sofort eine neue Erweiterung danach.

Ein einfaches Beispiel eines kompletten Teams zusammen mit dem begleitenden Screenshot:

"Umbenennen c: \ Benutzer \ temnikov.s \ desktop \ personal \ 121.rtf * .docx".

Ein Beispiel für ein komplettes Team

Als Ergebnis der Anwendung dieses Befehls werden wir das Dateiformat namens "121" mit einem einfachen Text auf Microsoft Word 2010 ändern.

Interessant! Bitte beachten Sie, dass Sie durch Ändern der Art der Datei in keiner Weise den Inhalt ändern / beschädigen. Alles, was Sie tun, gibt Ihre Fenster an, mit der eine bestimmte Datei ein Format hat, das über ein bestimmtes Programm geöffnet werden soll.

Programme von Drittanbietern verwenden

Das Programm "Total Commander"

Das Programm "Total Commander"

Die Dateierweiterung kann auch mit zusätzlicher Software geändert werden. Wir bieten eine der beliebtesten Total Commander-Programme an:

Schritt 1. Öffnen Sie das Programm und erreichen Sie die Datei, die Sie benötigen.

Wählen Sie die gewünschte Datei aus

Wählen Sie die gewünschte Datei aus

Schritt 2. Drücken Sie die Taste F2, danach ändern wir den Namen der Datei nach dem Punkt und drücken Sie die ENTER-Taste. Wir erinnern Sie daran, dass es der Text ist, nachdem der Punkt Informationen zum Erweitern der Datei enthält. Jetzt in der Spalte "Typ" können Sie eine Datei mit seiner neuen Erweiterung sehen.

Neue Erweiterung in der ausgewählten Datei

Neue Erweiterung in der ausgewählten Datei

In diesem Beispiel haben wir die Fehlercodes-Dateierweiterung von ".doc" bis ".txt" geändert

Video - So ändern Sie den Typ der Datei unter Windows 7

Warst du den Artikel? Sparen Sie nicht zu verlieren!

Guten Tag!

Experimentieren Sie heute mit den Erweiterungen der Dateien. Ich werde Ihnen zeigen, dass Sie sie sehr einfach ändern können. Ich muss nichts erfinden, jeder ist schon lange mit uns gekommen :)

Gute Laune für dich alle!

Gehen!

Ändern Sie die Dateierweiterung unter Windows 10.

1. Öffnen Sie den Leiter und finden Sie das gewünschte Dokument. Ich erstellen ein Textdokument, um anzuzeigen, wie Sie die Erweiterung ändern können:

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

In Ihrem Fall ist der Actionalgorithmus genau das gleiche wie I.

2. Klicken Sie auf das Menü " Aussicht ", Zecke ein an" Dateiname Erweiterungen "::

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

Drücken Sie erneut die Taste erneut Aussicht "Um das Einstellungsfenster zu schließen. Nun sehen wir die Dateierweiterung - txt.

3. Klicken Sie auf unsere File Right Maustaste und wählen Sie den Artikel " Umbenennen ". Ändern Sie die Erweiterung in den gewünschten und klicken Sie auf" EINGEBEN "::

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

Ich habe geschrieben - MP3 😁, aber niemand wird meine Bilder plagiieren!

4. Überprüfen Sie, was passiert ist:

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

Ändern Sie die Dateierweiterung unter Windows 7 .

In Windows 7 ist die Situation ähnlich.

1. Öffnen Sie den Leiter. Ich habe wieder ein einfaches Textdokument erstellt: Beispiel:

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

2. Die Dateierweiterung ist noch nicht sichtbar. Gehen Sie zum Menü " Bedienung ", wählen Sie den Artikel" Ordnereinstellungen "::

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

3. Klicken Sie in dem öffnenden Fenster auf die Registerkarte " Aussicht Bewegen Sie den Schieberegler nach unten und entfernen Sie das Kontrollkästchen aus dem Punkt " Erweiterungen für registrierte Typen ausblenden "Drücken Sie" OK "::

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

4. Jetzt sind wir sichtbar, um alle Dateien zu erweitern. Klicken Sie auf die rechte Maustaste in unser Dokument und wählen Sie das Öffnen des Menüs " Umbenennen "::

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

5. Ändern Sie die Erweiterung in den gewünschten. Ich habe MP3 wieder gesetzt. Klicken " EINGEBEN ", Wird ein Fenster mit der Bestätigung angezeigt, klicken Sie auf" Ja "::

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

6. Überprüfen Sie das Ergebnis:

Windows 7.10 So ändern Sie die Dateierweiterung

Die Schönheit! Alles ist sehr einfach!

Danke, dass Sie diesen Artikel lesen! Wenn Sie es mögen - setzen Sie die Huskies. Fragen in den Kommentaren angeben. Ich werde gerne helfen!

Gute Laune für dich alle!

Bis bald!

Bei der Arbeit mit Dateien steuert es nicht die Notwendigkeit, die Dateierweiterung zu ändern. Zum Beispiel wird die Erweiterung von TXT-Dateien häufig in BAT, REG, CFG, HTML oder VBS geändert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Dateierweiterung in Windows 7 ändern können.

Um die Dateierweiterung zu ändern, müssen Sie zunächst die Anzeige der Erweiterungen einschalten. Öffnen Sie dazu einen beliebigen Ordner, zum Beispiel "Mein Computer", drücken Sie die ALT-Taste und öffnen Sie das Menü "Service - Ordnereinstellungen".

Ordner-Parameter öffnen.

Das Fenster Ordnerparameter kann auch über das Startmenü geöffnet werden. Geben Sie dazu einfach den entsprechenden Satz in der Suche ein.

Ordner-Parameter durch Start öffnen

Nachdem das Fenster Ordnerparameter vor Ihnen angezeigt wird, gehen Sie zur Registerkarte Ansicht. Es gibt eine Liste von Parametern, die sich auf Ordner und Dateien beziehen. In dieser Liste müssen Sie den Artikel "Erweiterungen für registrierte Dateitypen ausblenden" finden, und deaktivieren Sie es, wodurch das entgegengesetzte Zeichen entsteht.

Schalten Sie die Anzeige der Erweiterungen ein

Schließen Sie danach die Schaltfläche "OK", indem Sie auf die Schaltfläche "OK" drücken. Alles, jetzt können wir die Erweiterungen der Dateien sehen. Um die Dateierweiterung in Windows 7 zu ändern, reicht es aus, es umzubenennen, um eine andere Erweiterung anzugeben.

Dateierweiterung ändern

Es sei darauf hingewiesen, dass die Erweiterungsänderung den Inhalt der Datei nicht beeinträchtigt. Wenn Sie die Erweiterung ändern, geben Sie einfach das Betriebssystem an, das diese Datei ein anderes Format hat und durch ein anderes Programm geöffnet werden muss.

So ändern Sie den Dateityp in Windows 7?

Manchmal wird es notwendig, den Dateityp zu ändern. TRUE, das auf dem Computer installierte Betriebssystem wird nicht immer zum Benutzer getroffen. Also, in derselben Windows XP ist alles einfacher einfacher: Um die Dateierweiterung zu ändern, müssen Sie nur mit der rechten Maustaste auf ihn klicken, dann umbenennen. Wie Sie sehen, ist nichts kompliziert.

In OC Windows 7, eine Funktion, mit der Sie die Dateierweiterung ändern können, deaktiviert für Benutzerkomfort. Somit kann es den Dateinamen bearbeiten, aber nicht seine Art.

RECALL: Die Dateierweiterung wird als Teil des Namens bezeichnet, der vom Hauptnamen des Punkts getrennt ist. Beispielsweise hat die Datei "book.rar" eine Erweiterung .RAR, Datei "report.doc" - Erweiterung .doc. Dateien mit unterschiedlichen Erweiterungen werden von verschiedenen Programmen eröffnet.

Fast jedes Problem kann jedoch gelöst werden. Also müssen Sie zunächst die Erweiterung in Windows 7 erstellen. Klicken Sie auf "Start" und loggen Sie sich mit dem "Bedienfeld" an. Finden Sie die Optionen "Ordnerparameter" in der Gesamtliste.

Bedienfeld - Ordnerparameter

In dem öffnenden Fenster müssen Sie die Registerkarte "Ansicht" öffnen (es ist der zweite zu Konto) und strecken Sie den Schieberegler nach unten, bis Sie die Option "Erweiterte Parameter" festlegen. Hier müssen Sie das "Tick" aus dem Element entfernen. "Die Erweiterung für registrierte Dateitypen ausblenden" und speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf "Anwenden" klicken, und dann "OK".

Reinigen Sie den Häkchen vom angegebenen Artikel

Nun wird die Erweiterung jeder Datei in Windows 7 angezeigt, und Sie können den Dateityp ändern. Wie kann man das machen?

Wählen Sie eine Datei aus, deren Erweiterung Sie ändern müssen. Markieren Sie die Datei mit der rechten Maustaste (noch einfacher - klicken Sie mit der linken Maustaste und drücken Sie F2, und wählen Sie im öffnenden Menü den Befehl umbenennen.

Ändern Sie die Dateierweiterung in Windows 7

Jetzt müssen Sie einfach die Dateierweiterung ändern (Bearbeiten Sie, was nach dem Punkt geschrieben ist) und stimme den Änderungen zu.

Wir ändern die Erweiterung, die Sie benötigen

Nach diesen Aktionen können Sie die Art der Datei ohne Probleme ändern. Wir hoffen, dass diese Tipps für Sie nützlich sein werden.

Empfohlen zum Anzeigen:

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows pro Minute

Guten Tag lieber Leser heute Ich möchte Ihnen sagen, wie Sie den Typ der Datei in Windows pro Minute ändern können, dieses Thema kann als Fortsetzung des vorherigen Beitrags über den Association von Dateien in Windows 10 betrachtet werden, da es ergänzt. In meinem Beispiel sehen wir uns die Betriebssysteme wie Windows 7, Windows 8.1 und natürlich die Top Ten, wo nun ohne sie nun, ansehen. Ich bin zuversichtlich, dass diese Informationen für Anfänger für Anfänger des Computers sehr nützlich sein werden, insbesondere wenn Ihr Computer von einem Virus angegriffen wurde, das alle Dateiverbände geändert hat.

Arten von Dateiformaten

Lassen Sie uns zu beginnen, was sind die Arten von Dateiformaten. Es ist logisch, dass jedes auf Ihrem Computer installierte Programm nicht wichtig ist, in dem das Betriebssystem seine Datei öffnet, und es ist logisch, dass andere Dateien von Drittanbietern nicht benötigt werden, da sie ihre eigenen Öffnungen haben. Daraus folgt, dass die Dateien irgendwie voneinander abweichen sollten, und sich für eine bestimmte Anwendung identifizieren. Ich habe lange nicht lange nachgedacht und erfunden, dass jede Datei ein bestimmtes Programm hat, es gibt Ihr Format oder Ihr Format oder Erweiterung. Erweiterung ist, dass im Namen der Datei nach dem Zeichenpunkt am Ende nach dem Zeichenpunkt geht.

Beispiele für Dateiformate-Typen

Ich werde die häufigsten Dateiformate angeben:

  • Sound> Habe eine Erweiterung MP3, WAV, FLAC
  • Video> haben AVI, MKV, MPEG-Format usw.
  • Ausführbar> haben EXE, MSI-Format
  • Archiv> RAR-Format, Reißverschluss
  • Text> DOC, DOCX, TXT, PDF usw.

Es gibt viele solcher Kategorien, von denen jeder seine Arten von Dateierweiterungen enthält, Sie können alle als Note über dem Association sehen. Ich rate Ihnen, zu lesen. Es gibt Fälle, die Sie benötigen, um das Dateiformat aus verschiedenen Gründen schnell zu ändern, ein einfaches Beispiel, das Sie ein Bild mit der PNG-Erweiterung haben, und auf der Avatar-Site zum Herunterladen in das Profil können beispielsweise nur im JPEG-Format sein. Was Sie tun können, können Sie es natürlich online konvertieren, aber es gibt kein Internet, hier kommen wir zu dem, was wir verstehen und zerlegen müssen, wie Sie den Typ der Datei in Windows ändern müssen.

Ich möchte feststellen, dass zum Konvertieren von Formaten, dass Sie entweder Online-Dienste oder spezielle Software verwenden müssen, wobei Beispiele ein einleitendes Zeichen aufweisen.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 10

Lassen Sie uns üben und erkennen, wie Sie den Dateityp in Windows 10 ändern. Angenommen, ich muss die TXT-Erweiterung ändern, in einem beliebigen Microsoft Family-Betriebssystem, in einem Microsoft Family-Betriebssystem, werden Erweiterungen ausgeblendet und logisch, wenn Sie die Vollzeit-Tools ändern müssen, Dann müssen Sie die Funktionalität einschalten.

Alles, was wir brauchen, um einen Dirigenten zu öffnen, können Sie das Ordnersymbol rechts neben der Start-Taste ermöglichen.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 10

Ändern des Formats an uns wird in die Menüansicht klicken und den Dateinamenerweitertank installieren.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 10-2

Bitte beachten Sie, dass Sie hier Hidden Windows 10-Dateien aktivieren können. Alles Überprüfen Sie, unsere TXT-Datei. Alles, indem Sie es wählen und die Taste F2 drücken, können Sie das Format auf den gewünschten, gelöschten TXT ändern und ersetzen. Ein echter Fall, wenn er in praktisch kommen kann, schreiben Sie in TXT eine Art Skript, und ändern Sie das Format auf Fledermaus oder CMD und es wird ein Skript.

So ändern Sie den Dateityp in Windows 10-3

Da Sie eine Änderung des Formatformats in Windows sehen können, ist es nicht schwieriger als Zeit, zwei und drei, aber denken Sie nicht, dass es immer handelt, dass es sich immer handelt, Sie können MP3 nicht nehmen und einen AVI-Wunder machen, Wunder nicht passieren. Diese Methode ist beispielsweise nützlich, wenn er die Hosts-Datei in das System bearbeitet hat, da er standardmäßig keine Erweiterung hat, und es gibt Fälle, dass beim Bearbeiten der Benutzer vorgeschlagen wird, dass der Benutzer sie bereits in einem TXT-Format speichern kann, das nicht immer in einem TXT-Format speichern kann sichtbar, wenn das Display nicht aktiviert ist.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 8

Nehmen wir an, umzusetzen, wie Sie die Art der Datei in Windows 8 ändern, diese Version ist etwas alt und nicht so häufig in der Welt, meiner Meinung nach war es in meiner Zeit in Rücksicht, ich wäre nicht zehn, aber wir sind nicht darüber sprechen. Standardmäßig zeigt Windows 8.1 keine Erweiterungen im System an, zum Beispiel habe ich ein Bild und ich muss seine Erweiterung ändern, ist jedoch im Titel nicht sichtbar.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 8

Um es zu beheben, führen wir Folgendes aus, öffnen Sie den Windows Explorer (jede lokale Festplatte in meinem Computer). Sie haben ein praktisches Menü von oben, das Sie zur Registerkarte Ansicht gehen müssen, und geben Sie diese DAW, Dateierweiterungen an. Diese Aktion ermöglicht das Betriebssystem, aktivieren Sie die Anzeige von Formaten oder wie Sie Dateierweiterungen.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 8-2

Schauen Sie sich wieder an, schauen Sie sich unsere Datei an und über sein Wunder, das in dem Namen .jpg erschienen ist, ist sein Format.

So ändern Sie den Dateityp in Windows 8-3

Nun, was Sie tun müssen, gibt es zwei Optionen, der erste ist der rechte Klick und wählen Sie den rechten Maustieren und wählen Sie im Kontextmenüpunkt zum Umbenennen, aber Sie sind bereits ein fortgeschrittener Benutzer, sodass Sie wissen, dass alles erledigt ist, wenn Sie den F2 erfolgen Schlüssel auf der ausgewählten Datei. Als Nächstes haben Sie die Möglichkeit, es zu bearbeiten, wir erzeugen das alte Format und schreiben Sie ein neues, z. B. PNG, in das Fenster, in dem Sie die Bestätigung stellen, um die Formatierung der Tonhöhe zu ändern. Ja.

So veranlassen Sie das Dateiformat

Infolgedessen haben Sie die gewünschte Erweiterung. Wie Sie sehen, klicken Sie ein paar Mausklick. Jetzt wissen Sie, wie Sie das Dateiformat in Windows 8 ändern können.

Ich sage sehr oft, dass der Artikel irreführend, dass so etwas nicht funktioniert. Hier möchte ich feststellen, dass die Menschen nicht alles am Ende gelesen haben, und achten anscheinend nicht auf das, was ich geschrieben habe, dass er nicht immer und nicht immer mit allen Formaten funktioniert, aber in anderen Fällen müssen Sie spezielle Dienste und Wandler verwenden Dateien ändern

Ich werde ein Beispiel aus dem Leben geben, in Regierungsbehörden ist es sehr oft wert, immer noch Word 2003, und es hat ein .doc-Format, und das meiste Amt ist bereits MS Office 2013 wert, der der Standardtyp von Word * ist .docx, die 2003 nicht funktioniert, wechselt das angegebene Verfahren, sodass das angegebene Verfahren die Formate einfach ändert, und Sie können das gewünschte Format problemlos für den Benutzer mit dem alten Büro weitergeben.

So ändern Sie den Dateityp in Windows 8-12

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 8-13

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 7

Also in den acht, in den wir herausgefunden haben, schauen wir uns, wie Sie den Typ der Datei in Windows 7 ändern können, hier ist es an einem anderen Ort.

Das beschriebene Verfahren für die sieben durch das Bedienfeld eignet sich für TENS und acht.

Ich habe ein Dateiarchiv, es hat das RAR-Format, ich muss die Dateierweiterung in Windows 7 auf ZIP ändern, dies ist auch ein solcher Archivierer. Standardmäßig zeigt die sieben auch die Formate nicht an, sodass sie dabei helfen muss, sozusagen leicht zu sprechen.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 7

Wir haben zwei Möglichkeiten mit Ihnen, jeder der Böden sollte die Ordnereinstellungen öffnen. Das erste Verfahren öffnet das Start> Bedienfeld.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 7-2

Wählen Sie in der oberen rechten Ecke im Anzeigen Element große Symbole aus, danach suchen wir nach dem Symbol Ordnerparameter, es ist seine Funktionen, die uns erlauben werden Ändern Sie den Dateityp in Windows .

So ändern Sie den Dateityp in Windows 7-3

Sie können das Menü aufrufen.

Windows 7-Dateiformat ändern

Drücken Sie den ALT Magic-Schlüssel und öffnen Sie das verborgene Menü schließlich. Sie klicken auf die Service-Taste und dann die Ordnereinstellungen. Wählen Sie, welche Methode Sie mehr mögen.

Ändern Sie das Windows 7-2-Dateiformat

Gehen Sie zur Registerkarte Ansicht, wo Sie das Kontrollkästchen-Erweiterungen für registrierte Dateitypen ausblenden müssen. Nach dem Entfernen erhalten Sie die Möglichkeit, den Typ der Datei in Windows zu ändern.

Windows 7-3-Dateiformat ändern

Wir alle überprüfen unser Archiv, wählen Sie es mit einer Klemme F2 aus oder benennen Sie es um, um es umzubenennen und die gewünschte Erweiterung zu setzen.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 7

Nun, ich zeige Ihnen zuletzt eine universelle Methode, die in jeder Windows-Version arbeitet, drücken Sie Win + R und geben Sie dort Control / Name Microsoft.FolderOptions, den Rest ein.

Liste der MMC-Befehle

, Um das Menü zu öffnen, sehen Sie den Link auf der linken Seite

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows

Ergebnis

Seien wir zusammenfassen und rennen Sie auf Artikel, die wir jetzt kennen:

  • Demontiert, welche Art von Dateiformaten
  • Als Wege, um Erweiterungen in Windows zu aktivieren
  • Wir haben gelernt, wie Sie das Dateiformat in Windows 7 bis 10 ändern können

Wenn es Fragen gibt, warte ich auf sie in den Kommentaren.

So ändern Sie die Dateierweiterung in Windows 7 - eine Beschreibung aller Methoden

Suffix-Datei, ein Satz von Zeichen, die nach dem Dokumentnamen über den Punkt angeordnet sind, ist dies eine Erweiterung. Dadurch definiert das Betriebssystem automatisch ein Programm, mit dem Sie ein Dokument eröffnen können, Änderungen daran vornehmen. Wenn jedoch keine benötigte Anwendung vorhanden ist und nicht installiert werden kann, und die Datei muss angezeigt werden, müssen Sie nur die Erlaubnis ändern. So ändern Sie das Dateiformat unter Windows 7, ferner.

Warum müssen Sie die Dateierweiterung ändern?

Mit großen Informationsmengen in verschiedenen Formaten kann der Benutzer zur Bequemlichkeit erforderlich sein, um die Auflösung von Dokumenten zu ändern, um sie in einem Programm zu öffnen. Dies wird dazu beitragen, Informationen aus verschiedenen Dokumenten in einem zu kombinieren.

Windows-Betriebssystem 7

Beachten Sie! Wenn Sie mit Videodateien eines bestimmten Formats arbeiten, kann ihre Qualität beispielsweise unterscheiden, fLV spielt eine schlechtere Wiedergabemovierung als MP4.

Bearbeiten des Farbprofils des Druckers, Sie müssen auch das Dateiformat ändern, andernfalls kann die Anwendung es nicht sehen und öffnen.

Erfahrene Benutzer sind mit den beliebtesten Formaten mit ihrer Expansion vertraut, sodass es möglich ist, die Bedienbarkeit, Programme und Anwendungen aufgrund der kompetenten Änderung zu optimieren.

Es lohnt sich jedoch, auf die Tatsache zu achten, dass eine einfache Berechtigungsänderung nicht erlaubt, die Typ- und Dateistruktur zu ändern. Wenn Sie docx auf XLs umbenennen, wird die automatische Verschiebung der Tabelle nicht angezeigt. Dies erfordert das Umwandlungsverfahren.

Arten von verschiedenen Dateiformaten

So ändern Sie die Dateierweiterung in Windows 7

So ändern Sie das Dateiformat unter Windows 7? Um dies zu tun, können Sie folgende Weise verwenden:

  1. Öffnen Sie das Startmenü.
  2. Finden Sie über die Suchmaschine die Ordnerparameter und machen Sie den LKM-Klick.
  3. Ein Fenster öffnet, gehen Sie zur Registerkarte Ansicht und entfernen Sie das Symbol vor der Hide-Zeile.

Ändern des Dateiformats in Windows 7

Beachten Sie! In Windows 7 bearbeiten Benutzer am häufigsten den Namen, die Erweiterung ist ausgeblendet.

Eine andere Möglichkeit, sich zu ändern:

  1. Öffnen Sie den gewünschten Ordner auf dem Laptop und klicken Sie in der linken Ecke von oben auf die Bestellschaltfläche.
  2. Ein entsprechendes Menü erscheint, wo Sie den Ordner- und Suchparameter-Zeichenfolge auswählen müssen.
  3. Nach seiner Aktivierung gibt es eine Ansicht-Registerkarte, es ist erforderlich, das Symbol entgegen der Hide entfernen muss.

So ändern Sie das Dateiformat unter Windows 7, 8 und XP über die Befehlszeile

Um das Format in Windows 7 zu ändern, reicht es aus, den Ordner zu öffnen, wonach Sie den Ordner- und Suchoptionen ändern. In Windows XP benötigen Sie:

  1. Ordner öffnen.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Servicenamens, er ist oben im Fenster.
  3. Eine Liste wird angezeigt, in der die Ordnereigenschaftszeichenfolge aktiviert sein sollte.

Beachten Sie! Außerdem können Sie auf das PCM auf dem Dokument klicken und zum Umbenennungspunkt gehen.

Formatänderung in Windows 8

Mit dieser Methode können Sie das Format von mehreren Dateidokumenten eines bestimmten Formats in dem Ordner ändern. Dafür brauchen Sie:

  1. Drücken Sie gleichzeitig auf die Kombination von Schlüsseln R und gewinnen Sie.
  2. Ein Fulfillment-Dienstprogramm wird angezeigt, Sie müssen den CMD-Befehl eingeben, die Konsole anrufen.
  3. Öffnen Sie das Verzeichnis auf der Befehlszeile, in der Sie das Format ändern müssen.
  4. Geben Sie den REN-Befehl ein und führen Sie aus, geben Sie ein neues Format an.

Um das Format auf Windows 8 über das Bedienfeld zu ersetzen, ist es erforderlich:

  1. Aktivieren Sie auf dem Hauptbildschirm den Gang in der unteren linken Ecke.
  2. Gehen Sie zum Bedienfeld.
  3. Wählen Sie kleinere Symbole aus, um anzuzeigen.
  4. Öffnen Sie die Ordnerparameter und gehen Sie zur Ansicht.
  5. In der resultierenden Liste wurde gefunden, um die Erweiterung für registrierte Dateitypen auszublenden und neben diesem String-Zeichen zu entfernen.
  6. Klicken Sie auf Anwenden von Änderungen und bestätigen Sie Ihre Aktionen.

Ändern des Namens einer Datei

Wie kann man die Dateierweiterung in Windows 7 ändern? Doppelklicken Sie dazu auf das gewünschte Dokument. Und ändern Sie dann den Namen mit der Tastatur.

Verwenden Sie entweder eine andere Möglichkeit, um die gewünschte Datei mit der Zuteilung ihres Namens über die gewünschte Datei zu klicken. Drücken Sie den F2, ein Fenster öffnet, wo Sie den Dateinamen bearbeiten können.

Ändern des Namens durch Parameter

Beachten Sie! Wenn durch Fehler die Erweiterung falsch geändert wurde, kann er in das vorherige Format zurückgegeben werden.

Normalerweise erscheint vor dem Ändern des Formats eine Vorbeugung von Vorgängen, dass der Fall eines Änderungsdokuments möglicherweise nicht verfügbar ist. Wenn Sie beispielsweise eine Erweiterung der .exe-Datei ergeben, ist das Betriebssystem möglicherweise nicht mehr.

Änderung mehrerer Dateien

Um das Format mehrerer Dokumente gleichzeitig zu ändern, muss ein Drittanbieter-Antrag verwendet werden, beispielsweise ein Commander-Gesamt.

Wenn es eine Frage gibt, wie in Windows 7 die Dateierweiterung mithilfe der Anwendung ändert, müssen Sie zunächst die erforderlichen Elemente auswählen:

  1. Markieren Sie Elemente zum Umbenennen. Um sofort zu markieren, können Sie die Strg-Tasten gleichzeitig und oder entweder durch das Menü drücken, um zur Auswahl zu gelangen, und wählen Sie alle Dokumente zuordnen.
  2. Um die Namen der Arten aller Objekte mit der gleichen Auflösung in diesem Verzeichnis zu ändern, öffnen Sie nach der Auswahl der Elemente nach der Auswahl der Elemente die folgenden Elemente in der Reihenfolge der Reihenfolge: Auswahl, wählen Sie dann die Auswahl der Dokumente und Ordner aus, um sie zu erweitern.
  3. Bei der Umbenennung verschiedener Dokumente, die über das gleiche Format verfügen, ist es zunächst erforderlich, den Inhalt des Ordners vom Typ des Typs zu sortieren. Dies beschleunigt den Prozess des Findens der erforderlichen Dokumente. Sie müssen in das Menü gehen, um einzugeben, drücken Sie die Strg-Taste, klicken Sie auf das LKM in den Dateidokumenten, in denen das Format erforderlich ist. Wenn die Objekte in der Reihenfolge angeordnet sind, müssen Sie auf die linke Maustaste auf der ersten Liste in der Liste klicken, klicken Sie auf Umschalttaste und klicken Sie auf Letztere. Alle Elemente, die zwischen diesen beiden Dokumenten liegen, werden zugewiesen.
  4. Öffnen Sie das Gruppen-Umbenenner-Tool. Klicken Sie auf die Symbolleiste oder drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg und M.
  5. Führen Sie ein Gruppen-Umbenenning-Fenster aus. Geben Sie in der Erweiterungszeichenfolge das erforderliche Format ein.
  6. Im Feld des neuen Namens erscheint die unten stehende Optionen für aktualisierte Namen von Dokumenten. Um Änderungen an den ausgewählten Dateidokumenten anzuwenden, müssen Sie gedrückt werden.
  7. Schließen Sie das Gruppenwechselfenster. Im Menü Total Commander können Sie das Feld Typ anzeigen. Es ist erfolgreich aufgetreten.

Wählen Sie mehrere Dokumente gleichzeitig aus

Ändern des Dateityps unter Windows 7, 8 und XP über Dateimanager

Um die Effizienz der Arbeiten mit dem Dateisystem zu verbessern, verwenden viele Benutzer von Drittanbietern, spezielle Dateimanager für Windows. Auf diese Weise können Sie die häufigsten Aufgaben für die Arbeit mit Dokumenten durchführen, einschließlich Sie können ersetzen und erweitern. Zu einem der häufigsten Total Commander gehört.

Beachten Sie! Um es zu verwenden, müssen Sie ihn herunterladen und von der offiziellen Quelle oder der überprüfenden Site installieren.

Total Commander File Manager

Entsprechend dem gesamten Kommandanten, der kostenlos im Internet präsentiert wird. Um den Typ der Dateien mit diesem Programm zu ändern, müssen Sie nur einen Dateimanager öffnen. Wählen Sie eine Festplatte oder einen Ordner aus, in dem sich die Datei befindet. Mit einem Mauspfeil in das gewünschte Dokument und wählen Sie einen Umbenennungspunkt aus, danach können Sie die Erweiterung an die notwendige ersetzen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Dateierweiterung zu ändern. Es bleibt nur dann, um das entsprechende zu wählen, die Anweisungen dafür ausführlich zu studieren und es nicht zu brechen.

Erweiterungen zeigen die Art der internen Datenarchitektur und ihren beabsichtigten Zweck an, ist in fast allen Dateien vorhanden. Es verwendet die angegebenen Informationen, die mit einem Programm synchronisiert sind, das die Datenstruktur wahrnehmen kann. Der Dateityp ist unmittelbar hinter seinem Namen oder im Abschnitt "Typ", aber standardmäßig ist es standardmäßig vom System ausgeblendet.

Da ohne korrekte Erweiterung nicht funktioniert, funktioniert die Datei auch trotz der korrekt kompilierten Informationen darin, beispielsweise den Code, dann ergibt sich die Frage, wie Sie den Typ der Datei in Windows 7 und anderen Versionen ändern können. In der Tat ist das Verfahren einfach und in mehreren Klicks ausgeführt, es ist nur wichtig, das Transformationsverfahren zu ermitteln.

Izmenit-tip-fimlee

Es gibt 4 Hauptoptionen, die Sie den Dateityp ändern können:

  • Mit Hilfe von "Umbenennen";
  • Mit der Konsole verwenden;
  • Spezielle Wandler;
  • Über das Zielprogramm.

Die Aktion ist möglicherweise gefährlich für die Datei. Wenn es falsch ist, den Typ zu ersetzen, wird der Artikel nicht von Programmen geöffnet. Es wird normalerweise empfohlen, Video-Operations-Formate umzuwandeln, einige Spieler falsch Dateien. Es wird auch beim Schreiben von Code angewendet, er wird anstelle von TXT, BAT oder HTML oder dem Eintrag an die Registrierung angegeben.

In Windows gibt es mehrere Optionen für die Transformation: Der erste ist praktisch für einzelne Dateien, und der zweite ist besser für Gruppen.

Ändern Sie die Erweiterung mit Standardmitteln

Um die Eigenschaft "Umbenennen" anwenden, um die Erweiterung zu ersetzen, müssen Sie den richtigen Namen der Namen konfigurieren. Dieses Verfahren unterscheidet sich in Windows 7 von 8 und höher. Für "sieben" folgt:

  • Klicken Sie auf Start und "Bedienfeld";
  • Finden Sie die Ordnerparameter Fliesen;

Izmenit-tip-faila-2

  • Gehen Sie zur Registerkarte "Ansicht";
  • Entfernen Sie am Ende der Liste das Kontrollkästchen in der Nähe der "Erweiterungen ausblenden ...".

Izmenit-Tip-Faila-3

Gehen Sie konsequent zur Frage, wie Sie den Typ der Datei in Windows 10 ändern können:

  • Folgen Sie dem Verzeichnis mit Zieldateien;
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht;
  • Klicken Sie auf "Show and Hide";
  • Legen Sie die Auswahl in der Nähe der "Dateierweiterung" ein.

Izmenit-tip-faila-4

Nun wird das Verfahren für alle Fenster identisch. Nur der PCM in der Datei und "umbenennen". In der Nähe des Namens ist Überwertung und Erweiterung. Sie können es durch jeden ersetzen, und nach dem Speichern, bestätigen Sie die Absicht im Popup-Fenster.

Wenn nach dem Ersetzen des Typs das Element nicht der Verarbeitung erliegen, sollte er in die Ausgangsposition umgewandelt werden. Manchmal ist es notwendig, ein Verarbeitungsprogramm unabhängig zuzuweisen.

Änderungen der Erweiterungen durch die Konsole

Mit der Eingabeaufforderung können Sie eine beliebige Art von Datei an Fremd ersetzen. Das Haupt-Highlight dieser Option ist, dass sie Erweiterungen für eine Vielzahl von Elementen schnell ändern können. Natürlich ist das Verfahren für eine einzelne Datei verfügbar, aber es ist weniger bequem.

Bevor Sie den Dateityp in Windows ändern, müssen Sie mit den Zielelementen in den Ordner gehen, und dann:

  • Umschalt + PCM über den freien Speicherplatz;
  • Wählen Sie "Befehlsfenster öffnen".

Izmenit-Tip-faila-5

  • Machen Sie den REN * .txt * .php-Code, wobei .txt die aktuelle Dateierweiterung ist, und .php ist der erforderliche Typ.

Izmenit-tip-faila-6

Innerhalb des Verzeichnisses ändern alle Dateien die Erweiterung und werden zu einem bestimmten Typ. Für einen einzelnen Ersatz müssen Sie zusätzlich den Namen des Artikels angeben.

Spezialisierte Wandler

Die Hauptattraktion ist, dass Anwendungen die Erweiterung nicht einfach ändern, jedoch aufladen und Daten in den Dateien aufladen. Das heißt, im Falle eines starren manuellen Ersatzes können Sie das erwartete Ergebnis nicht erhalten, aber wenn Sie den Konverter verwenden, funktioniert alles ordnungsgemäß. Solche Anwendungen spezialisierten sich auf mehrere Daten-Transformationen, aber niemand verbietet einsame Änderung.

Im Internet gibt es eine Vielzahl von Programmen, sie sind oft auf verschiedene Kugeln spezialisiert. Es gibt Multimedia- und Textwandler. Für das Video ist es besser, jeden Video-Konverter und für AVS-Dokumentwandlertexte besser zu verwenden. Es gibt auch Online-Dienste, sie sind etwas weniger funktional, erfordert jedoch keine Installation.

Izmenit-tip-faila-7

Jeder arbeitet für ein Prinzip: Geben Sie über den Dirigenten den Artikel zum Artikel aus, geben Sie den erforderlichen Typ an und führen Sie die Prozedur aus.

Die einzige Nuance ist die Anwesenheit von Betrüger in diesem Bereich. Häufig haben Sie ein kostenloses Programm zum Aufnehmen von Video, Audio oder Bildern. Nach der Aufnahme erkennen Sie fest, dass die Datei in einem nicht-Standard-Format den Player nicht öffnet. Um die Erweiterung auf die allgemein angenommene Änderung zu ändern, wird das Geld erpresert. Tipp nur eins, überprüfen Sie das Aufzeichnungsformat immer im Testmodus.

Software zur Verarbeitung

Der letzte Weg, um den Dateityp zu ändern, ist die Verwendung des Zielprogramms. Um die Art der Bilder zu ändern, können Sie Adobe Photoshop verwenden, was es mit der Erhaltung der fälligen Qualität korrekt aufzeichnet. Um auf dem Bereich der Programmierung zu arbeiten, können Sie zu Notepad ++ gehen und auf "Speichern unter". In der Zeile "Dateityp" müssen Sie den erforderlichen auswählen. Es gibt alle gängigen Programmiersprachen und deren Expansion.

In ähnlicher Weise sind andere Anwendungen funktionieren, ein wichtiger Aspekt ist die Notwendigkeit, zwei Formate zu unterstützen, und was derzeit das Notwendige ist.

Izmenit-Tip-faila-8

Auf dieselbe Weise können Sie den Typ vollständig entfernen, der für die Hosts-Datei relevant ist. Installieren Sie einfach "Alle Typen" und schreiben Sie einen Namen, die Erweiterung wird nicht hinzugefügt.

Eine der Möglichkeiten ist relevant und in der Lage, Umwandlung ohne überlappende Einschränkungen vorzunehmen. Die Wahl der Option erfolgt auf der Grundlage der Komfort und der Anzahl der Dateien.

Wenn Sie Fragen zum "Ändern der Art der Dateien in Windows 7.8.10 ändern", können Sie sie in den Kommentaren fragen.

(

1

Schätzungen, Durchschnitt:

5.00.

von 5)

Wird geladen…

So ändern Sie die Dateierweiterung in Windows 7, Windows 8, Windows 10?

Die Notwendigkeit, die Erweiterung zu ändern, oder mit anderen Worten, die Änderung des Dateityps kann in verschiedenen Situationen erforderlich sein. Nach allem, für die meisten Benutzer ist es kein Geheimnis, dass jede Datei einen eigenen Typ hat. So haben beispielsweise MS Word-Textdateien .doc- oder .docx-Erweiterungen, Grafikdateien - .png, .jpeg usw.

Gibt den Typ der Datei am Ende des Namens durch den Punkt an. Standardmäßig ist es jedoch versteckt, so dass unerfahrene Benutzer es nicht zufällig gelöscht oder geändert werden, dass es unmöglich ist, diese Datei mit der üblichen Weise zu öffnen.

In diesem Artikel werden zwei Möglichkeiten angezeigt, die Dateierweiterung in jeder Windows-Version zu ändern.

Ändern Sie den Dateityp - den ersten Weg

Die erste Methode zum Ändern der Dateierweiterung bedeutet nicht die Installation aller zusätzlichen Programme. Der gesamte Prozess wird von Standard-Windows-Betriebssystem-Tools oder eher über das Bedienfeld durchgeführt.

Wir gehen zum Windows-Bedienfeld. So gehen Sie hier in das Systemsteuerung unter Windows 10, wird hier geschrieben.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 7

Wir gehen zum Bedienfeld, um den Dateitypumschalt zu aktivieren

Öffnen Sie "Ordnerparameter" ("Dateien und Ordner", "Ordnereigenschaften").

So ändern Sie die Dateierweiterung

Wählen Sie "Ordnerparameter"

Gehen Sie in dem öffnenden Fenster auf die Registerkarte "Ansicht" und fast ganz oben in der Liste finden Sie ein Tick "Erweiterungen für registrierte Dateitypen ausblenden" und entfernen Sie ihn.

So ändern Sie den Typ der Datei in Windows 7

Nehmen Sie ein Zeckern "Erweiterungen für registrierte Dateitypen ausblenden"

Klicken Sie auf "OK" bis zum unteren Rand des Fensters. Wenn Sie jetzt versuchen, jede Datei am Ende des Punktes umzubenennen, können Sie die Erweiterung ändern.

So ändern Sie Dateierweiterungen

Wir ändern den Typ der Datei mit der rechten Maustaste auf die Maus -> "Umbenennen"

Ändern Sie den Dateityp - die zweite Methode

Diese Methode impliziert die Verwendung eines solchen beliebten Dateimanegers wie dem Gesamtkommandant. Das Programm ist sehr häufig und in den meisten Computerbenutzern installiert.

Ändern Sie in diesem Programm die Dateierweiterung einfacher als einfacher. Dazu reicht es aus, die gewünschte Datei mit der linken Maustaste zu markieren, und drücken Sie die Taste "F2" (umbenennen).

So ändern Sie Dateierweiterungen

Ändern der Dateierweiterung über den gesamten Kommandant

Danach können Sie den Namen der Datei sowie deren Erweiterung ändern.

In einigen Fällen wird es notwendig, den Dateityp zu ändern. Ist es möglich, dies im Betriebssystem Windows 7 zu tun? Natürlich ist es jedoch möglich, es ist jedoch notwendig zu verstehen, dass dabei kein Punkt vorhanden ist. Ändern Sie beispielsweise die MP3-Datei auf EXE, können Sie kaum etwas geben. Eine andere Sache, wenn Sie eine Datei heruntergeladen haben, deren Art von, der Sie bereits auf dem Computer ändern müssen, so dass sie vollständig funktioniert hat. Zeigen Sie, was Sie tun müssen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

Öffnen Sie Nächstes das Bedienfeld mit dem gleichnamigen Menüpunkt.

Geben Sie die "großen Symbole" an, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Ordnereinstellungen".

Wählen Sie in dem öffnenden Fenster die Registerkarte Ansicht aus.

Suchen Sie die Zeichenfolge, um "Erweiterungen für registrierte Dateitypen ausblenden" und ein Häkchen auszublenden, ohne zu vergessen, auf die Schaltfläche OK zu klicken.

Der erste Teil des Prozesses ist vorbei. Gehen Sie zur zweiten. Da wir das System erlaubt haben, verborgene Erweiterungen anzuzeigen, können wir jetzt den Typ der Datei sicher ändern.

Wir finden die Datei auf der Festplatte, hier ist es von uns:

Wir drücken die rechte Maustaste darauf, wählen Sie "Umbenennen" und ändern Sie den Dateityp (in blauem Screenshot markiert).

Wir legen die Art der Datei an, die Sie benötigen, z. B. JPG wie in unserem Beispiel.

Eigentlich alles. Jetzt können Sie die Anzeige des Dateityps über die Einstellungen deaktivieren, wenn dies erforderlich ist.

Leave a Reply

Close